Alle Artikel mit dem Schlagwort: Auftritt

Winter Wonderland – Auf dem Weihnachtsmarkt der Nationen in Rüdesheim

Am ersten Advent konnten wir auf dem Rüdesheimer Weihnachtsmarkt der Nationen gleich zweimal auftreten. Um 16:00 Uhr am Vorplatz der Seilbahn und um 17:00 Uhr auf der Bühne auf dem Marktplatz. Petrus scheint sich sehr darüber gefreut zu haben und ließ es sowohl schon Stunden zuvor wie auch den ganzen Nachmittag über uns schneien. So wurde der Weihnachtsmarkt wirklich zum Winter Wonderland.

Weiterlesen

Cäcilientag 2017

„Da berühren sich Himmel und Erde…“

Am letzten Oktobersamstag gedachte der Kirchenchor Ockenheim im Vorabendgottesdienst seiner im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder und nutzte den Auftritt auch, um Ehrungen vorzunehmen. Geehrt wurde Markus Schäfer für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft im Chor. Der 32jährige Bass unterstützt seit 2006 den Chor durch seine Vorstandsarbeit (2006-2007 als Jugendbeauftragter, 2007-2016 als Kassierer, seitdem als Beisitzer). Weiterlesen

Chorfahrt nach und Auftritt in Trier

Sonntag, halb acht in Ockenheim.
Ganz Ockenheim schläft.
Ganz Ockenheim?
Nein, denn 70 wache oder auch halbschlafende Menschen stehen auf der Bleiche und warten auf den Bus, der sie nach Trier bringt.

In Trier ging es direkt zu St. Paulin, einer spätbarocken Pfarrkirche, deren Ausstattung von Balthasar Neumann (ihr kennt ihn vielleicht vom 50 Mark-Schein) entworfen wurde. Daher erinnert sie durch ihre hellen und verzierenden Gestaltungselemente Weiterlesen

Jakobstag 2017

Alljährlich gestalten wir die Wallfahrtsvesper an Jakobstag mit, indem wir größtenteils die Vorsängerparts der Liturgie übernehmen; dieses Jahr wieder aus dem Chorraum der 14-Nothelferkapelle. Chorleiter Kay Freudenreich übernahm aushilfsweise auch die Aufgabe des Organisten und dirigierte und begleitete den Chor von der Orgel aus. Weiterlesen

Pfingsten 2017

Auf Einladung von Dekan Priesel gestalteten wir wie im vergangenen Jahr den Pfingstgottesdienst in der katholischen Kirche Gau-Algesheim mit aus dem seitlichen Marienaltarbereich mit.

Aufgeführte Werke

  • Komm, heil’ger Geist, der Leben (Antiphon mit Gemeinde)
  • Kyrie aus Missa Simplex / Rihards Dubra
  • Frauenstimmen-Schola und Überchor zum Halleluja-Ruf
  • Agnus Dei aus Missa Simplex / Rihards Dubra
  • Überchor zu „Der Geist des Herrn“ (GL 347)

Maibowle trifft Gesang – Platzkonzert auf der Ockenheimer Wied

Dass man ein kurzes Platzkonzert in drei einstündigen Chorproben ohne qualitative Einbußen einstudieren kann, durften wir heute auf der Ockenheimer Wied unter Beweis stellen. (Danke an den Einsatz der Kreissäge in der Nachbarschaft, aber die gehörte nicht zu unserem Programm…)

Und obwohl das Konzert „nur“ eine halbe Stunde gedauert hat, waren die meisten von euch bis 22:00 Uhr noch an den Tischen … wir hoffen, Weiterlesen

Ostern 2017

Ein weiterer fester Bestandteil unser jährlichen Auftritte ist die musikalische Gestaltung des Ostermontagsgottesdienstes in der kath. Pfarrkirche Ockenheim. Dieses Jahr lag der musikalische Schwerpunkt auf romantischen und zeitgenössischen Chorwerken.

Aufgeführte Werke

  • Meine Seel‘ ist stille zu Gott / Moritz Hauptmann
  • Ave verum corpus / Edward Elgar
  • Sanctus aus Missa Simplex / Rihards Dubra
  • Agnus Dei aus Missa Simplex / Richards Dubra
  • Verleih uns Frieden / Felix Mendelssohn Bartholdy

Karfreitag 2017

Seit bereits 28 Jahren gestalten wir an Karfreitag den Gottesdienst der evangelischen Gemeinde Gau-Algesheim/Ockenheim in der evangelischen Kirche in Gau-Algesheim mit. So auch dieses Jahr wieder. Für diesen Auftritt haben wir Mendelssohn 22. Psalm („Mein Gott, warum hast du mich verlassen“) einstudiert, der in die auch vom Chor aufgeführte Hörspielpassion eingebettet wurde.

Aufgeführte Werke

  • Meine Seel‘ ist stille zu Gott / Moritz Hauptmann
  • Psalm 22 / Felix Mendelssohn Bartholdy
    – Chorsolisten: Petra Tabarelli (Sopran), Anja Petry (Alt), Matthias Schäfer, Oliver Bauer (Tenor), Markus Schäfer, Hermann-Josef Gerharz (Bass)
  • Hörspielpassion

Filmmusik-Gemeinschaftskonzert mit KKM Ockenheim

Das war großes Kino! Der gut 400 Konzertbesucher fassende Raum war proppenvoll und schon eine halbe Stunde vor Konzertbeginn reichte die Besucherschlange bis weit vor die Türe. Und manche der Besucher haben sich noch vor der Platzwahl eine Tüte frisch zubereitetes Popcorn geholt, gell? Oder später ein Eis von dem Eisverkäufer, der einfach so in die Konzertanmoderation geplatzt ist. Jeder Besucher nahm durch den Kauf der Eintrittskarte an der Verlosung teil – wir hoffen, dass die Gewinner unserer verlosten Kinogutscheine viel Spaß bei ihrem Kinobesuch haben werden – und damit ging ein gut dreistelliger Betrag aus den Einnahmen als Spende an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst, Weiterlesen